tAnz-r(h)ein – KorresponDanSe 4.0
Internationales Tanzprojekt für geflüchtete und einheimische Jugendliche
20. – 25. August 2018
Das grenzüberspannende Tanzprojekt „KorresponDanSe“ startet mit einem weiteren Kompaktworkshop und einer neuen Tanzperformance in die 4. Runde. Dazu suchen wir wieder junge Männer und Frauen im Alter von 16 bis 25 Jahren, die als Einheimische (Deutsche oder Franzosen), gemeinsam mit gleichaltrigen Flüchtlingen aus aller Welt, ein zeitgenössisches Tanzstück entwickeln und aufführen möchten.

Wenn du an Tanz interessiert bist, vielfältige Leute kennen lernen möchtest, von Profitänzern unterrichtet werden willst und bei einem deutsch-französischen Welten-Tanzabenteuer mittanzen möchtest - melde dich an!

Du musst kein ausgebildeter Tänzer sein, solltest aber Tanzen mögen und eine gute Grundkondition und Beweglichkeit haben. Die Teilnahme am Kompaktworkshop ist kostenlos, da das Projekt öffentlich gefördert wird.

/\// Projektinfos
Projektstart:
Montag, 20. August 2018 um 9:30 Uhr
in der Kunstschule Offenburg

Workshop-Woche:
Montag, 20. bis Freitag, 24. August 2018
täglich, von 9:30 bis 16:30 Uhr

Aufführungen:
Freitag, 24. August 2018 um 17:00 Uhr
/// beim Festival Longevity im “Garten der zwei Ufer” in Kehl/Strasbourg
Samstag, 25. August 2018 um 11:00 Uhr
/// auf der Rheinbrücke (Passerelle) zwischen Kehl und Strasbourg
(Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sonntag, 26. August 11 Uhr)

Workshops und Choreografie:
Rica Lata Matthes, Karolin Stächele – Kunstschule Offenburg (D)
Enrico Tedde – Compagnie Blicke, Strasbourg (F)

Infos und Kontakt:
Heinrich Bröckelmann (Projektleitung)
+49 781/9364-320 | mail@kunstschule-offenburg.de
www.kunstschule-offenburg.de
/\// Anmeldung

Vorname:

Nachname:

Straße/Nr.:

PLZ/Ort (Land):

ggfs. Zusatz zur Adresse:
(z.B. Name der Unterkunft etc.)

Geburtsdatum:

Geburtsort:

Herkunftsland (Nationalität):


Hinweis: Bei Minderjährigen ist zusätzlich zur Anmeldung die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten bzw. durch einen gesetzlichen Vertreter erforderlich.
E-Mail:

Telefon (mobil):

Ich habe bereits Tanzerfahrung:
viel
ein wenig
keine
Ich bin am besten erreichbar per:
E-Mail
sms/Mobiltelefon
WhatsApp
Ich habe folgende Frage / Information:
Hiermit melde ich mich verbindlich zum Projekt "tAnz-r(h)ein" an. Ich werde regelmäßig am Tanztraining teilnehmen, damit eine gute gemeinsame Aufführung möglich wird.
Ich bin damit einverstanden, dass im Rahmen des Projekts Foto- und Filmaufnahmen gemacht werden, die der Dokumentation und der Öffentlichkeitsarbeit dienen.