Ausstellungen

OASE_Kunst – Malerei, Zeichnung, Skulptur
Ausstellung in der Galerie Künstlerkreis Ortenau





28. Juli bis 3. August 2017

Ausstellungseröffnung:
Freitag, 28. Juli 2017, 11 Uhr

Öffnungszeiten:
Mo. u. Fr. 09.00 – 12.30 Uhr
Sa./So./Mi. 14.00 – 17.00 Uhr

Ort: Galerie Künstlerkreis Ortenau
Artforum, Okenstr. 57, Offenburg

Einführungen: Wolfgang Eberhardt, Leiter IdS, Walter Glunk, Geschäftsführer VHS e.V.

In der Galerie Künstlerkreis Ortenau stellen 50 junge Flüchtlinge Arbeiten aus ihrer fast einjährigen künstlerischen Arbeit in der Kunstschule Offenburg vor. Die Arbeiten sind im Rahmen des Projekts „OASE“ entstanden, ein Integrationsprojekt für unbegleitete minderjährige Ausländer, in Zusammenarbeit mit dem Institut für deutsche Sprache, Offenburg und dem Landratsamt Ortenaukreis.

Die kursleitenden Künstlerinnen und Künstler haben dabei für jede OASE-Klasse, jeweils an einem Vormittag in der Woche, Malerei, Zeichnung, Skulptur, aber auch Tanz und Theater angeboten. Nun erwartet die Besuchenden vom 28. Juli bis 3. August 2017 eine vielfältige Ausstellung und Präsentation – ganz entsprechend den vielfältigen Herkunftskulturen der jungen Schöpferinnen und Schöpfer.

Unterrichtende Künstler/innen
Marie Dréa, Christina Ohlmer, Stephan Hasslinger, André Uelner, Rica Matthes

Projektleitung Kunstschule Offenburg
Veronika Pögel, Heinrich Bröckelmann

Projektleitung OASE
Philipp Boetzelen
Sozialpädagogische Projektbetreuung OASE: Nathalie Amos

„OASE“ steht für „Ort für Ausdruck, Sprache und Entwicklung“. Das Projekt wird durch Mittel des Landratsamts Ortenaukreis (Jugendamt) finanziert.




Arbeitsblätter Nr. 23
Werkstattausstellung Abendstudium Bildende Kunst





Die Ateliergruppen des Abendstudium Bildende Kunst 2016/2017 laden zu ihrer Werkstattausstellung in die Kunstschule Offenburg ein, mit zahlreichen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Objekt, Intervention und Plastik. Im Rahmen der Ausstellung sind auch Informationsgespräche zum neuen Abendstudium (Start im Herbst 2017) möglich.

ERÖFFNUNG:
Samstag, 15. Juli 2017, 16.00 Uhr

AUSSTELLUNGSZEITEN:
Samstag, 15. Juli 2017, 16 – 18 Uhr
Sonntag, 16. Juli 2017, 10 – 17 Uhr

Ort: Kunstschule Offenburg

>> weitere Informationen



Einblicke | Abschlussausstellung
Vorstudium und Orientierungsjahr Bildende Kunst 2016/2017





Ausstellungs-Eröffnung:
Samstag, 1. Juli 2017, 17.00 Uhr
Moderation:
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studienjahres 2016/2017

Ausstellungsdauer:
Sonntag, 2. Juli bis Sonntag, 9. Juli 2017
Öffnungszeiten:
Di. bis Fr. 13 – 17 Uhr, Sa. und So. 11 – 17 Uhr

Ort:
Kunstverein Offenburg-Mittelbaden e.V.
Kulturforum an der Weingartenstraße
Amand-Goegg-Straße 2
77654 Offenburg

Seit 18 Jahren bietet die Kunstschule Offenburg erfolgreich ein einzigartiges Orientierungs- und Vorbereitungsjahr für junge, an künstlerischen Berufen interessierte Menschen an: das „Vorstudium und Orientierungsjahr Bildende Kunst”. Dieses Jahr eröffnet jungen Erwachsenen ab 18 Jahren in einzigartiger Form und Zusammenstellung künstlerisch ausgerichtete Lern- und Orientierungsfelder.

Neben dem von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region geleiteten täglichen Unterricht steht allen Teilnehmenden für 10 Monate eine Atelieretage in der Villa Bauer zur freien künstlerischen Arbeit zur Verfügung. Die Abschlussausstellung im Kunstverein Offenburg zeigt neben Malerei, Zeichnung, Fotografie, Video, Skulpturen und Objekten auch die Ergebnisse der individuellen Abschlussaufgabe.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studienjahres 2016/2017
Pierrick Béraud-Sudreau Ken Blum Felien Boone Meike Deichelbohrer Claire- Charlotte Fix Jette Freiwald Michelle Grießbaum Alina Grohe Nadja Halder Sina Lehmann Romina Riehl Nele Roth Raphaela Schneble Janine Schwind Johanna Smely Paul Verstraten Dunja Vitasovic Sophia Wild Silvie Marie Wipfler Moritz Wittenburg Sena Yer

>> Infos zum Vorstudium und Orientierungsjahr Bildende Kunst



Blick auf die Erde
Ausstellung der Fachklasse Malerei im Rathaus Ortenberg

Wir laden herzlich zur Eröffnung der Ausstellung "Blick auf die Erde" mit Arbeiten der Fachklasse Malerei der Kunstschule Offenburg unter der Leitung der Künstlerin Marianne Hopf ein. Mit mehr als 30 groß- und kleinformatigen Malereien zeigen die Teilnehmer/innen des Studiengangs in sorgsam komponierten farbigen Impressionen ihren spezifischen Blick auf unseres Heimatplaneten.





ERÖFFNUNG
Do. 09.03. um 19:30 Uhr
im Rathaus Ortenberg

AUSSTELLUNG
10. März bis 18. Juni 2017

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 8 - 12 Uhr und Mi 14 - 19 Uhr / Informationen: 0781-9335265

Arbeiten der Fachklasse Malerei, Kunstschule Offenburg
Leitung: Marianne Hopf
Jürgen Veitel, Barbara Sohns, Claudia Kumpf, Ingrid Nock, Hertha Maria Rauch, Ekkehard Gauch, Ruth Beyerle, Dr. Gerhard Hund, Patricia John, Viola Jochum, Nicole Blatt, Marianne Hopf

EINLADUNG ZUR ERÖFFNUNG
am Donnerstag, den 9. März 2017 19.30 Uhr im Rathaus Ortenberg
Begrüßung: Bürgermeister Markus Vollmer
Einführung: Heinrich Bröckelmann, Kunstschule Offenburg
Musikalische Umrahmung: Gitarrengruppe Viola

Abbildung: Arbeit von Claudia Kumpf, Acryl auf Leinwand, 100 x 100 cm, 2016

>> Infos zur Fachklasse Malerei



Ich und die Anderen – Ergebnisse eines Fotoprojekts
Ausstellungseröffnung in der Kunstschule Offenburg





Am Mittwoch, den 07.12.2016 um 18 Uhr eröffnen wir in der Flurgalerie der Kunstschule die Fotoausstellung „Vom Porträt zum Selfi“. An fünf Vormittagen haben 8 Jugendliche mit geistiger Behinderung mit einer Fotografin im Fotostudio der Kunstschule zu diesem Thema gearbeitet und präsentieren nun ihre Ergebnisse in einer Werkschau.

Die Ausstellung zeigt Einzel- und Gruppenporträts der Teilnehmer/innen, begleitet von einer Onlinepräsentation mit einem Videoclip zur Auseinandersetzung mit dem Thema „Emojiis“. Digitale und analoge Bilder werden sich in der Flurgalerie gegenüberstehen und damit eine weitere wichtige Komponente des Projekts widerspiegeln: die Veröffentlichung persönlicher Bilder im Internet und deren ästhetische Dimension und Risiken.

Wir laden ganz herzlich zur Eröffnung in die Kunstschule auf dem Kulturforum ein. Neben den jungen Fotografinnen und Fotografen erwarten Sie auch die Projektleiterin Almut von Koenen, die Schulleiterin der Astrid Lindgren Schule Hesselhurst, Frau Pertl-Wulf, sowie die Fotografin Latifa Flaga.

Das Projekt wurde von der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg (LKJ) gefördert. Die Ausstellung ist bis zum 22. Dezember, während der Öffnungszeiten der Kunstschule, zu sehen. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

>> weitere Infos zum Projekt    >> Videoclip



Arbeitsblätter Nr. 22
Werkstattausstellung Abendstudium Bildende Kunst





Die Ateliergruppen des Abendstudium Bildende Kunst 2015/2016 laden zu ihrer Werkstattausstellung in die Kunstschule Offenburg ein, mit zahlreichen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Objekt, Intervention, Plastik und Fotografie. Im Rahmen der Ausstellung sind auch Informationsgespräche zum neuen Abendstudium (Start im Herbst 2016) möglich.

ERÖFFNUNG:
Samstag, 16. Juli 2016, 16.00 Uhr

AUSSTELLUNGSZEITEN:
Samstag, 16. Juli 2016, 16 – 18 Uhr
Sonntag, 17. Juli 2016, 10 – 17 Uhr

Ort: Kunstschule Offenburg

Informationsgespräche für das kommende Studienjahr 2016/2017:
Sonntag, 17. Juli, 11 bis 16 Uhr und Freitag, 23. September um 19 Uhr

>> weitere Informationen



Einblicke | Abschlussausstellung
Vorstudium und Orientierungsjahr Bildende Kunst 2015/2016





ERÖFFNUNG:
Samstag, 2. Juli 2016, 17.00 Uhr
Moderation: Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studienjahres

AUSSTELLUNG:
So 3. Juli bis So 10. Juli 2016

Öffnungszeiten:
Di bis Fr 13 – 17 Uhr
Sa und So 11 – 17 Uhr

Ort:
Kunstverein Offenburg-Mittelbaden e.V.
Kulturforum an der Weingartenstraße Amand-Goegg-Straße 2
77654 Offenburg

Seit 17 Jahren bietet die Kunstschule Offenburg erfolgreich ein einzigartiges Orientierungs- und Vorbereitungsjahr für junge, an künstlerischen Berufen interessierte Menschen an: das „Vorstudium und Orientierungsjahr Bildende Kunst”. Dieses Jahr eröffnet jungen Erwachsenen ab 18 Jahren in einzigartiger Form und Zusammenstellung künstlerisch ausgerichtete Lern- und Orientierungsfelder.

Neben dem von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region geleiteten täglichen Unterricht steht allen Teilnehmenden für 10 Monate eine Atelieretage in der Villa Bauer zur freien künstlerischen Arbeit zur Verfügung. Die Abschlussausstellung im Kunstverein Offenburg zeigt neben Malerei, Zeichnung, Fotografie, Video, Skulpturen und Objekte auch die Ergebnisse der individuellen Abschlussaufgabe.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Studienjahres 15/16:
Melissa Becker, Jonathan Birkhold, Julia Bohnert, Jonas Brust, Sarah Busam, Neslihan Cakirli, Barbara Drobny, Julie Feld, Daniel Frohning, Lea Glocker, Evelina Heinz, Silia-Maria Heinrich, Leonie Hoffmann, Rebecca Höchemer, Lea Holzer, Svenja Jordan, Nele Kimmig, Jana Mäurer, Richard Schild, David Schlemelch, Silja Ueckermann

>> www.vorstudium-kunst.de



Kinder - Kunst - Perspektiven
eine Ausstellung in der Kunstschule Offenburg

Bereits im 6ten Jahr ermöglicht Soroptimist International, Club Offenburg-Ortenau Kindern, die nur schwer den Weg zur Kunst finden können, eine praktische Werkstattarbeit in der Kunstschule Offenburg.

Mit Unterstützung der Soroptimisten hatten auch in diesem Schuljahr 10 Kinder die Chance erhalten, für ein halbes Jahr wöchentlich die Kunstschule Offenburg zu besuchen – ein Bus brachte sie zur Kunst und unsere Dozentinnen und Dozenten führten sie zur künstlerischen Arbeit.

Vom 28. April bis 11. Mai zeigen wir nun anlässlich des Endes des diesjährigen Projektjahres, in einer Ausstellung in unserer Flurgalerie, das breite Spektrum der kunstpädagogischen Arbeit mit den Kindern – genauer: die Kinder zeigen ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Plastizieren und Druck.

Die Ausstellung wird am 28. April um 15:30 Uhr eröffnet. Wir laden Sie auf das Herzlichste ein und freuen uns auf ihren Besuch.





AUSSTELLUNG
28. April bis 12. Mai 2016
Montag bis Freitag 9:00 bis 17:00

ERÖFFNUNG
Do. 28. April um 15.30 Uhr

Begrüßung:
Barbara Bullwinkel (Past-Präsidentin und Programmdirektorin von Soroptimist International, Club Offenburg - Ortenau)
Heinrich Bröckelmann (Leiter der Kunstschule Offenburg)

Projektresümee:
Almut von Koenen (Projektleitung) Ute Proß (Sozialarbeiterin der Astrid-Lindgren-Schule)
Simone Krippel (Leitung: pädagigische Ergänzung an der Konrad-Adenauer-Schule)

Bilder und Objekte von:
Letischa, Müslumcan, Sidra, Daniel, Nimue, Olivia, Lea, Susanna, Regina, Donika

Ort:
Flurgalerie Kunstschule Offenburg


  Projektförderung von Soroptimist International, Club Offenburg-Ortenau

Über die Freude am künstlerischen Schaffen wollen wir Kreativität fördern und Selbstbewußtsein entwickeln, Stärken ausbauen und Perspektiven schaffen.



AUSSTELLUNGEN 2015



Arbeitsblätter Nr. 21 | Werkstattausstellung
Abendstudium Bildende Kunst 2014/2015





Die Ateliergruppen des Abendstudium Bildende Kunst 2014/2015 laden zu ihrer Werkstattausstellung ein.

Eröffnung - Samstag 18. Juli 2015 - 16:00 Uhr

Ausstellungszeiten:
Sa. 18. Juli 16:00 bis 18:00 Uhr
So. 19. Juli 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Kunstschule Offenburg

Informationsgespräche für das kommende Studienjahr 2015/2016:
Sonntag, 19. Juli 2015 11:00 bis 16:00 Uhr und Freitag, 25. Sept. 2015 um 19:00 Uhr

>> Informationen zum Abendstudium



EINBLICKE | Abschlussausstellung
Vorstudium und Orientierungsjahr Bildende Kunst 2014/15





Im Oktober 2014 startete das 16. Vorstudium und Orientierungsjahr Bildende Kunst der Kunstschule Offenburg im Dachatelier der neu renovierten Villa Bauer. Heute, 10 Monate später verlassen die dort entstandenen Bildwelten von 13 jungen kunstinspirierten Menschen diesen wunderbaren Ort und zeigen sich in der Galerie des Kunstverein Offenburg-Mittelbaden. Diese Ausstellung kam auf Einladung des Kunstvereins zustande. Wir freuen uns sehr darüber. Die Vernissage wird dort am Samstag, den 4. Juli 2015 um 17:00 Uhr stattfinden - im Rahmen eines großen Festes.

ERÖFFNUNG:
Samstag, 4. Juli 2015 um 17:00 Uhr

AUSSTELLUNG:
5. – 12. Juli 2015

Di, Do, Fr 13:00 - 17:00 Uhr
Mi 13:00 - 20:00 Uhr
Sa, So 11:00 - 17:00 Uhr
(Montag geschlossen)

Kunstverein Offenburg-Mittelbaden e.V.
Kulturforum an der Weingartenstraße / Gebäude 008
Amand-Goegg-Str. 2 / 77654 Offenburg










Kinder - Kunst - Perspektiven
eine Ausstellung in der Kunstschule Offenburg




AUSSTELLUNG
19. bis 27. März 2015
montags – freitags  9.30 – 18.00 Uhr

ERÖFFNUNG
Do. 19. März um 15.30 Uhr

Begrüßung:
Barbara Bullwinkel (Präsidentin von Soroptimist International, Club Offenburg - Ortenau)
Heinrich Bröckelmann (Leiter der Kunstschule Offenburg)

Projektresümee:
Almut von Koenen (Projektleitung)
Ute Proß (Sozialarbeiterin der Astrid-Lindgren-Schule)
Simone Krippel (Leitung: pädagogische Ergänzung an der Konrad Adenauer Schule)

Bilder und Objekte von:
Ermin, Elena, Oceana, Dilara, Katharina, Arsenio, Naime, Nehad, Angelina, Alina

Ort:
Flurgalerie Kunstschule Offenburg
Weingartenstr. 34b
77654 Offenburg


  Projektförderung von Soroptimist International, Club Offenburg-Ortenau

Über die Freude am künstlerischen Schaffen wollen wir Kreativität fördern und Selbstbewußtsein entwickeln, Stärken ausbauen und Perspektiven schaffen.




AUSSTELLUNGEN 2014



Landschaften und Blumen
Ausstellung im Epilepsiezentrum Kork





Die Ausstellung „Landschaften und Blumen“ der Künstlergruppe „Freies Malen“ an der Kunstschule Offenburg ist noch bis 21. Dezember 2014 im Foyer des Epilepsiezentrums Kork zu sehen. Ausgestellt sind Bilder von Ekkehard Gauch, Dr. Gerhard Hund, Patricia John, Ingrid Nock, Barbara Sohns und Jürgen Veitel. In ihrem kreativen Arbeiten werden die Künstler durch die Kunstdozentin Marianne Hopf begleitet. Sie hat ihre Werke ebenfalls ausgestellt.

Die Ausstellung ist montags bis freitags jeweils von 8 bis 18 Uhr im Foyer und in den Ambulanzräumen der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche (Landstraße 1, 77694 Kehl-Kork) geöffnet.

>> Fachklasse: Freie Malerei



Arbeitsblätter Nr. 20 | Werkstattausstellung
Abendstudium Bildende Kunst 2013/2014






Eröffnung - Samstag 19. Juli 2014 - 16 Uhr

Ausstellungszeiten:
Sa. 19.07. 16 - 18 Uhr
So. 20.07. 10 - 17 Uhr

Ort:
Kunstschule Offenburg

Die Ateliergruppen des Abendstudium Bildende Kunst 2013/2014 laden für Samstag und Sonntag 19./20. Juli 2014 zu ihrer Werkstattausstellung in die Kunstschule Offenburg ein.

Die Teilnehmer/innen zeigen dann Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur, Objekt und Fotografie. Im Rahmen der Ausstellung sind auch Informationsgespräche zum neuen Abendstudium (Start im Herbst 2014) möglich.


Abendstudiengänge Dozenten
- Blumen - eine Erscheinung - Harald Herrmann
- Räume der Versuchung - Veronika Pögel
- Realistische und abstrakte Malerei - Michael Blum
- Begegnungen im Plastischen - Stephan Hasslinger
- Das farbige Arbeiten - Candace Carter
- Basis: Malerei und Zeichnung - Heinz Treiber
- Theaterspiel - Katharina Weege
- Fotografie - Axel Bleyer


Informationsgespräche für das kommende Studienjahr 2014/2015:
Sonntag, 20. Juli 11 bis 16 Uhr und Freitag, 19. September um 19 Uhr

>> Infos zum Abendstudium



Einblicke | Abschlussausstellung Vorstudium
und Orientierungsjahr Bildende Kunst 2013/2014






Vernissage: So. 06. Juli 2014, 11 Uhr

Weitere Öffnungszeiten: Sa./So. 12./13. Juli, 11 - 16 Uhr
Mo. 07. bis Fr. 11. Juli, täglich von 16 - 20 Uhr

Ort: Studienatelier im Artforum
Okenstr. 57, Offenburg

Agnes Meiszner - Annerose Müller - Lyda Downs - Evelyn Gulbinski - Francine Waldeyer - Janina Hellmig - Lea Torcelli - Magdalena Popp - Melanie Weisenbach - Natalie Kohler - Sarah Wiegratz - Svenja Hartmann - Sophie Stölzle



Kinder - Kunst - Perspektiven
eine Ausstellung in der Kunstschule Offenburg

AUSSTELLUNG
27. März bis 10. April 2014
montags – freitags  9.30 – 18.00 Uhr

ERÖFFNUNG
Do. 27. März um 15.30 Uhr

Begrüßung:
Barbara Bullwinkel (Präsidentin von Soroptimist International, Club Offenburg - Ortenau)
Heinrich Bröckelmann (Leiter der Kunstschule Offenburg)

Projektresümee:
Almut von Koenen (Projektleitung)
Ute Proß (Sozialarbeiterin der Astrid-Lindgren-Schule)

Bilder und Objekte von:
Michelle, Maya, Juliana, Sena, Kristina, Melin, Jeason, Ceyda, Katharina, Marie, Florian, Leon

Ort:
Flurgalerie Kunstschule Offenburg
Weingartenstr. 34b
77654 Offenburg





Am 27. März um 15.30 Uhr mündet unser diesjähriges Projekt „Kinder-Kunst-Perspektiven“ in eine Ausstellung, die bis Ende April in der Flurgalerie der Kunstschule Offenburg gezeigt wird.

Das Projekt „Kinder-Kunst-Perspektiven“ wird bereits im vierten Jahr durch Soroptimist International (SI), Club Offenburg-Ortenau finanziert und kann Dank dieser Unterstützung seit 2011 erfolgreich in Kooperation mit der Astrid Lindgren Schule, Offenburg und der Konrad Adenauer Schule, Offenburg durchgeführt werden.

Ein besonderes Merkmal dieses Projektes ist, dass die Kinder hier mit dem „Taxi zur Kunst“ fahren und somit jährlich 12 -15 Schülerinnen und Schülern eine einmalige Chance erhalten, ihre Kreativität zu entwickeln und ihr handwerklich-künstlerisches Potential auszubilden. Es sind vor allem Kinder die sonst nicht den Weg in die Kunstschule antreten würden bzw. könnten.

Das Projekt ist damit auch ein Vorzeigemodell einer gelungenen Kooperation von Schule, ausserschulischem Bildungsort und einem Sponsorenkreis (den Soroptimisten).

Wir laden herzlich ein, zur Eröffnung zu kommen, mit den Kindern und den Beteiligten Sponsoren und Dozenten zu sprechen und die Kunstwerke zu bestaunen.


  Projektförderung von Soroptimist International, Club Offenburg-Ortenau

Über die Freude am künstlerischen Schaffen wollen wir Kreativität fördern und Selbstbewußtsein entwickeln, Stärken ausbauen und Perspektiven schaffen.


>> Dokumentation Kinder-Kunst-Perspektiven 2011-2013 (PDF)



Bilderwelten
Dauerausstellung von Arbeiten aus den Ateliers der Kunstschule

In den grossen hellen Fluren des Kinderkrankenhauses ist eine Ausstellung zu finden, die im Überblick den Themen- und Formenreichtum der Kinderbildnerei widerspiegelt. Die dortige Dauerausstellung der Kunstschule-Artothek „Bild-Spiel“ kann so, mit Unterstützung des Kinderkrankenhauses, zu einer Begegnung zwischen den Ausdruckswelten der Bilder und den Innenwelten der Besucher und Patienten führen.

Ort:
Galerie im Kinderkrankenhaus
Ortenau Klinikum, Kinderabteilung
Ebertplatz 12, 77654 Offenburg



„da kuckste ...“
Dauerausstellung von Arbeiten aus den Ateliers der Kunstschule

Unsere Ateliers sind wahre Quellen schöpferischer und kreativer Produktionen. Hier zeigen unsere Teilnehmer/innen immer wieder höchst Interessantes - frisch aus den Werkstätten der Kunstschule.

Ort:
Flurgalerie Kunstschule Offenburg



AUSSTELLUNGEN 2013



Arbeitsblätter Nr. 19 | Werkstattausstellung
Abendstudium Bildende Kunst 2012/2013





Eröffnung - Samstag 20. Juli 2013 - 16 Uhr

Ausstellungszeiten:
Sa. 20.07. 16 - 18 Uhr
So. 21.07. 10 - 17 Uhr

Ort:
Kunstschule Offenburg

Die 50 Studierenden des Abendstudiums Bildende Kunst 2012/2013 laden für Samstag und Sonntag 20./21. Juli 2013 zu einer Ausstellungsbegehung in die Kunstschule Offenburg ein.

Die Teilnehmer/innen zeigen dann Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung und Skulptur. Im Rahmen der Ausstellung sind auch Informationsgespräche zum neuen Abendstudium (Start im Herbst 2013) möglich.


Abendstudiengänge
- Steine, Knochen, Wurzeln
- Dreiteilig - das Triptychon
- Realistische Malerei
- Skulptur - der menschliche Körper
- Das farbige Arbeiten
- Theaterspiel
Dozenten
- Harald Herrmann
- Veronika Pögel
- Michael Blum
- Stephan Hasslinger
- Candace Carter
- Silke Nawrocki


Informationsgespräche für das kommende Studienjahr 2013/2014:
Sonntag, 21. Juli 11 bis 16 Uhr und Freitag, 20. Sept um 19 Uhr



Einblicke | Abschlussausstellung
Vorstudium und Orientierungsjahr Bildende Kunst 2012/2013





Vernissage: So. 07. Juli 2013, 11 Uhr

Weitere Öffnungszeiten: Sa./So. 13./14. Juli, 11 - 16 Uhr
Mo. 08. bis Fr. 12. Juli, täglich von 16 - 20 Uhr

Ort: Studienatelier und Galerie Künstlerkreis Ortenau
Artforum, Okenstr. 57, Offenburg

Alexandra Gurtner - Isabel Marko - Stefanie Gottschall - Léo Proulx - Jonathan Wagner - Aurelia König - Nadja Waldmann - Luca Maria Hukelmann - Jonathan Schreiber - Vanessa Eger - Patrick Scavelli - Andre Wintermuth - Anatoli Meierle - Rebecca Zink - Isabel Faist - Jessica Hoh - Olga Maurer - Sabrina Harter - Jasmin Walter - Esther Schmelzle - Manuel Bruder - Marius Kimmig - Benjamin Herrel - Lilian Leonie Fuchs - Jessica Sendel - Lisa Hoschar



Kinder – Kunst – Perspektiven
eine Ausstellung in der Kunstschule Offenburg





Ausstellung
16. Mai bis 13. Juni 2013
montags – freitags   9.30 – 19.00 Uhr

Eröffnung
Do. 16. Mai um 15.30 Uhr

Begrüßung:
Ulrike Lambart (Präsidentin von Soroptimist International, Club Offenburg - Ortenau)
Heinrich Bröckelmann (Leiter der Kunstschule Offenburg)

Projektresümee:
Almut von Koenen (Projektleitung)
Ute Proß (Sozialarbeiterin der Astrid-Lindgren-Schule)


Bilder und Objekte von:
NICOLE LARA JUSTIN SOPHIA
SHEILA DANE YLKA GLODDY
EMILIJA SAWJA DARIO

Ort:
Flurgalerie der Kunstschule Offenburg
Weingartenstr. 34b
77654 Offenburg



Projektförderung von Soroptimist International, Club Offenburg-Ortenau
für Kinder an der Astrid-Lindgren-Schule und Konrad-Adenauer-Schule Offenburg

Über die Freude am künstlerischen Schaffen wollen wir Kreativität fördern und Selbstbewußtsein entwickeln, Stärken ausbauen und Perspektiven schaffen.