Abendstudium Bildende Kunst 2017/2018
Einstieg - Vertiefung - Weiterbildung - Qualifikation


Das Abendstudium Bildende Kunst wendet sich an alle Erwachsenen, die einen qualifizierten, konzentrierten Unterricht in Malerei, Grafik, Fotografie, Plastik/Skulptur oder Theater suchen und eine praktische wie theoretische Auseinandersetzung mit der Kunst führen möchten.

Das Abendstudium Bildende Kunst eignet sich sowohl für die private, als auch berufliche Weiterbildung, mit entsprechender Qualifizierung, die bei regelmäßiger Teilnahme, am Ende des Studienjahres mit einem Zertifikat bestätigt wird.

Der kompakte zeitliche Aufbau (Blockunterricht in unterschiedlichen Rhythmen), schafft einen sinnvollen Rahmen für zusammenhängende bildnerische Arbeitseinheiten. Diese ermöglichen ein konzentriertes Durcharbeiten von Themen, Techniken und der Realisierung eigener Ideen. Insgesamt umfasst ein Studienjahr mindestens 7, maximal 16 Blocktermine. Die unterschiedlichen Blockgrößen ermöglichen allen Interessierten eine optimale Zeiteinheit für sich zu finden. Jeder abgeschlossene Studienblock wird in einer gemeinsamen Ausstellung im Juli 2018 in der Kunstschule vorgestellt.


 



Studienkurse Abendstudium 2017/2018



Rahmenbedingungen und Zeitplan:

Das Abendstudium Bildende Kunst 2017/2018 startet im Herbst 2017 und schließt mit einer gemeinsamen Ausstellung aller Gruppen am Sa./So. 14. und 15. Juli 2018 ab.

Die Teilnehmer/innen des Abendstudiums und der Kunst-Zeit können gebührenfrei die Angebote der Kunstgeschichte besuchen. (weitere Infos)


Persönlicher Informations- und Beratungstermin zum Abendstudium 17/18:
Freitag, den 22. September 2017 von 18:30 bis 19:30 Uhr


Auszug aus den Geschäftsbedingungungen (Abendstudium/Kunstzeit/Medienzeit):

Die betreffenden Kursgebühren des jeweiligen Abendstudiumangebotes bzw. der Kunstzeit werden in monatlichen Teilzahlungen, entsprechend der Studiendauer des gewählten Angebots und per Lastschrifteneinzug erhoben. Ein Rücktritt ist nur bis zwei Wochen vor dem Beginn des ersten Blocks möglich. Sie zahlen dann eine Abmeldegebühr von 5,00 Euro, weitere Kosten entstehen nicht. Danach (!) besteht ein kurzfristigges Rücktrittsrecht nur noch bis zum vierten Werktag nach Beendigung des ersten Zeitblocks. Der Rücktritt vom Abendstudium bzw. von der Kunstzeit muss dann aber innerhalb dieser Frist schriftlich (!) dem Sekretariat der Kunstschule vorliegen. In diesem Fall wird eine einmalige Ausfallgebühr in Höhe von 150,-- Euro fällig, die mittels Lastschrifteneinzugsverfahren eingezogen wird. Ein späterer Rücktritt ist nicht möglich! Die gesamte Kursgebühr ist dann in voller Höhe fällig und wird in den angegebenen Teilsummen zu den o.a. monatlichen Zahlungsterminen belastet. Es bestehen keine Ermäßigungsmöglichkeiten.


Weitere Informationen und gerne auch individuelle Beratungstermine erhalten Sie im Sekretariat der Erwachsenenkunstschule, 0781/9364-321 zu folgenden Zeiten:

Montag, Dienstag: 9.00 - 13.00 Uhr, Donnerstag: 11.30 - 13.00 Uhr