Fotografie

Fachklasse: Fotografie

Fotografie Fotografie ist mehr als nur der Druck auf den Auslöser. Fotografie als kreative/künstlerische Ausdrucksmöglichkeit heißt auch, die technischen und gestalterischen Mittel zu kennen und zu beherrschen. Die Kenntnis von Materialien und Verfahren und das Experimentieren mit ihnen bilden eine wichtige Basis im künstlerischen Prozess. Dabei vermitteln klassische Verfahren zum einen ein Wissen um die Geschichte des Mediums und bieten zum anderen weitreichende moderne Gestaltungsmöglichkeiten. Die neuen Medien und die Bildgestaltung am Computer können weitere Themen dieser Fachklassen sein.

Die Fachklassen arbeiten im Fotostudio der Kunstschule. Temporär können auch Kunstprojekte im Schwarz-Weiß Fotolabor organisiert werden. Das fotografische Auge wird sowohl im Außen- als auch im Innenraum geschult und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den unterschiedlichen technischen Umsetzungen vertraut gemacht. Innerhalb der Fachklassen wird die Fotografie auch durch spezielle Themenstellungen immer wieder zu einer inhaltlichen und technischen Herausforderung.

Anmerkung: Für Interessenten der Fachklassen Fotografie ohne jegliche Grundlagen und praktische Erfahrung in Labor- und Kameratechnik ist die Teilnahme an einem Einführungskurs zu empfehlen. Diese finden Sie unter dem Angebotsbereich „Kurzkurse und Workshops“.

Fotografie 1
Karl-Heinz Warkentin
dienstags
19.30 - 21.45 Uhr
fortlaufend
Medienatelier Okenstraße
52,00 € monatliche Gebühr
204184

Fotografie 2
Axel Bleyer
donnerstags
10.00 - 12.15 Uhr
fortlaufend
Medienatelier Okenstraße
52,00 € monatliche Gebühr
204185