Kurzkurse: Fotografie

Fotografie: Strasbourg bei Nacht

Strasbourg - die Metropole des Elsass, direkt an der deutsch-französischen Grenze gelegen, ist auch in der Nacht eine unerschöpfliche Quelle fotografischer Motive. Wir werden im historischen Stadtteil „Petite France“, in den Einkaufsstraßen rund um den Place Kléber und am Straßburger Münster fotografieren, evtl. auch am futuristisch-imposanten Europäischen Parlament. Abschließen werden wir den Abend in einer Winstub bei einem Gläschen „vin chaud“ (nicht im Preis enthalten). Bitte mitbringen: eine Kamera mit Stativ sowie Objektive, vom Weitwinkel bis zum kleinen Tele (soweit vorhanden), Filme mit ca. 100 - 800 ASA Empfindlichkeit. Natürlich kann auch digital fotografiert werden.

Karl Heinz Warkentin
Mittwoch, 05.12.18
19:00 - 00:00 Uhr
1 Termin
35,00 €
204477

Fotografieren bei Nacht - Das Straßburger Lichterfest

Straßburg, die Metropole am Rhein, direkt an der deutsch-französischen Grenze gelegen,ist insbesondere im Sommer auch bei Nacht eine unerschöpfliche Quelle fotografischer Motive. Wir werden die Attraktionen des Straßburger Lichterfestes mit seinen vielfältigen Motiven nutzen und so eine völlig neuartige Art der Fotografie kennen lernen, die uns kreative Möglichkeiten weit jenseits des bloßen Abbildens bietet. Wir wollen jeden von den einfachen Möglichkeiten der Fotografie bei Nacht begeistern, der sich bis jetzt nicht getraut hat oder wusste, wie man gerade auch mit wenig Licht zu sehr stimmungsvollen und ausdrucksstarken Aufnahmen kommt. Der Workshop bietet Ihnen neue Erfahrungen im Umgang mit der Kamera bei Nacht, die Entdeckung ganz neuer gestalterischer Möglichkeiten nächtlicher Motive und eine Einschätzung der Lichtsituation bei Nacht für ein stimmungsvolles Foto. Es erwartet Sie ein informativer Ausflug durch Strasbourg und ein gemeinsamer Abschluss des Abends in einer „Winstub“ (nicht im Preis enthalten).

Bitte mitbringen: Digitalkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (möglichst Spiegelreflex) Fernauslöser (soweit vorhanden), Objektive vom Weitwinkel bis zum kleinen Tele (soweit vorhanden) und ein stabiles Stativ.

Karl Heinz Warkentin
Mittwoch. 01.08.19
19:30 - 00:00 Uhr
1 Termin
35,00 €
204478

Fotografie: Digitale Spiegelreflexkamera in der Praxis

In diesem Kurs für Neueinsteiger in die digitale Spiegelreflex-Fotografie lernen wir zunächst die Grundlagen der Fotografie wie Blende, Belichtungszeit, Brennweite, Schärfentiefe usw. kennen, bevor wir die Funktionsweise einer Digitalkamera aufzeigen, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zur analogen Fotografie klären, und Schritt für Schritt die prinzipielle Arbeitsweise von der Aufnahme bis zum fertigen Digitalfoto besprechen. Leicht verständlich werden Fachbegriffe wie Megapixel, JPEG, Cropfactor und RAW-Entwicklung erläutert.

Anhand der Kameras der Teilnehmer werden die verschiedenen Funktionen, das Zubehör und die Weiterverarbeitung der gemachten Bilder praktisch vermittelt. Bei einer Fotoexkursion in die nähere Umgebung gibt es Gelegenheit, die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalkamera auszuloten und auf die Probe zu stellen. Daneben bleibt genug Zeit für die individuellen Fragen der Teilnehmer und praktische Übungen.

Bitte mitbringen: eigene digitale Spiegelreflexkamera, mit Bedienungsanleitung und dem vorhandenen Zubehör.

Karl Heinz Warketin
Mi, 03.10.18 - 24.10.18
19:30 - 21:45 Uhr
4 Termine
85,00 €
204470

Karl Heinz Warkentin
Mi, 06.03.19 - 27.03.19
19:30 - 21:45 Uhr
5 Termine
110,00 €
204471

Fotografie: Portraits im Studio

Die meisten Menschen, die die Fotografie zum Hobby haben, fotografieren mit Vorliebe Menschen. Gleichgültig ob als Charakterportrait oder Schnappschuss ist das Thema Mensch für Fotograf und Fotografin immer faszinierend. Anhand zahlreicher Bildbeispiele, Vorträge und praktischer Übungen lernen wir die Technik von Kamera und Licht, die Wahl des richtigen Bildausschnittes, die richtige Komposition, Perspektive, Verlauf von Schärfe und Unschärfe, denn all das ist ebenso entscheidend für die Qualität eines Bildes wie die Wahl des Films bzw. der Einstellungen der Digitalkamera. Und nicht zuletzt entscheidet die „Chemie“ zwischen Fotograf und Model, bzw. die richtige Regieführung über Stimmung, Pose und den richtigen Ausdruck im Bild. All das wollen wir in diesem Workshop erfahren und in der Praxis zu optimieren versuchen, wobei die Teilnehmer selbst als Model agieren werden. Wenn es sich als sinnvoll erweist, wird ein externes Model zur Verfügung stehen.

Karl Heinz Warkentin
mittwochs, ab 09.01.19
19:30 - 22:00 Uhr
5 Termine
95,00 €
204472

Fotografie: Portraits im Außenraum

Karl Heinz Warkentin
mittwochs, ab 03.07.19
19:30 - 22:00 Uhr
5 Termine
95,00 €
204479

Fotografie: Narrenbilder

Auf ins närrische Treiben und nutzen wir die einmalige Gelegenheit, diesen Jubiläumstag der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte fotografisch festzuhalten. Die Althistorische Narrenzunft feiert 2019 ihr stolzes 175-jähriges Bestehen, und hierzu werden zwischen 2500 bis 3000 Hästräger nach Offenburg kommen, und der Höhepunkt wird an diesem Sonntag ein großer Umzug und eine närrische Großveranstaltung in Bohneburg sein. Eine fotografische Herausforderung und unglaubliche Bilder erwarten uns. Ein Einführung zur Einstimmung und die Vermittlung der wichtigsten Kenntnisse, um im närrischen Treiben zu bestehen, findet im Fotostudio der Kunstschule statt. Nach einer ca. vierstündigen fotografischen „Safari“ gibt es wiederum im Fotostudio eine Nachbereitung.

Bitte mitbringen: Digitalkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (möglichst Spiegelreflex) Fernauslöser (soweit vorhanden), Objektive vom Weitwinkel bis zum kleinen Tele (soweit vorhanden).

Oliver Reuther
Sonntag, 17.02.19
10:00 - 18:00 Uhr
1 Termin
55,00 €
204480